• Home
  • Therapien
  • Eigenblut-Therapie

Eigenblut-Therapie
mit Ultra-Violettbestrahlung des Blutes (UVB)

eigenblut02

Bei der Photobiologischen Eigenbluttherapie wird venöses Blut mit natürlichem, ultraviolettem Licht bestrahlt.

Dieses Licht reichert das Blut mit Biophotonen an. Dann wird es in den Muskel rückinjiziert.

Die UVB Methode ist sehr gut untersucht worden. Sie kann mehr als nur Antibiose und Steroide ersetzen. Es wurden ca. 200 Wirkmechanismen auf den Körper dokumentiert.

Ein Aspekt ist die Wirkung auf die Leber und damit eine Aktivierung der Lebensenergie. Zusammengefasst kann sich der Körper wieder neu und besser selbst regulieren, wodurch die natürlichen Abwehrkräfte und Selbstheilungskräfte gestärkt werden. 

Die UVB wird gern bei Infekten und zu deren Prophylaxe eingesetzt. Beliebt ist sie auch bei Patienten mit Allergien, Heuschnupfen sowie bei chronischer Müdigkeit und depressiven Stimmungslagen. Sportler schätzen ihre gesteigerte Leistungsfähigkeit.

Drucken E-Mail

Ulrike Henning - Heilpraktikerin

Praxis für Holistische Medizin und Naturheilkunde

Adresse

Söckinger Straße 10a
82319 Starnberg

henning@praxis-henning.de
T: 08151-73551

» Anfahrt

Praxis-Sprechzeiten nach Vereinbarung

Beste Telefon-Sprechzeiten 

Montag bis Freitag kurz vor 8:00 Uhr, ansonsten bitte öfter versuchen, eine Nachricht hinterlassen oder mailen